Volvo Trucks in Egerkingen

christian-dobler.jpg
Christoph Dobler
Berufsbildner im Truck Center Egerkingen

 

Was ist dir bei der Ausbildung wichtig?
Das die Lernenden bei ihrer Ausbildung, schulisch und im Betrieb immer eine Ansprechperson haben die ihnen weiterhilft und sie sich wohl fühlen. Wir achten darauf, dass die neuen Lernenden von Beginn an mit demselben Mechaniker zusammenarbeiten können, damit die Ausbildung und Unterstützung für den Lernenden von Anfang an optimal ist. Immer dieselbe Bezugsperson zu haben, erleichtert den Einstieg in den Berufsalltag und vermittelt dem Lernenden die Sicherheit, welcher er in der neuen Umgebung und dem neuen Alltag benötigt.
 
Was sind deine Stärken?
Ich bin ein Teamplayer und freue mich auf neue Herausforderungen. Ich kann gut mit Jugendlichen umgehen/arbeiten und ihnen mein Wissen weitergeben. Die Ausgeglichenheit auch in hektischen Situationen zeichnet mich aus.
Yves Welte
Berufsbildner im Truck Center Egerkingen

 

Was ist dir bei der Ausbildung wichtig?
Das A und O sollte sein, dass man mit den Lernenden auf Augenhöhe arbeitet, es profitieren alle davon. Ich finde es wichtig Arbeitsabläufe nicht bloss zu zeigen, sondern auch den gesamten Zusammenhang zu vermitteln und die Lernenden an der Gestaltung teilhaben zu lassen.
 
Was sind deine Stärken?
Ich bin offen gegenüber neuen Techniken und Methoden und bemühe mich Prozesse abteilungsübergreifend zu verstehen und diese zu optimieren. Ich greife gern auch zu modernen Mittel und versuche alle für meine Vision begeistern zu können.

yves-welte.jpg

yves-welte.jpg
Yves Welte
Berufsbildner im Truck Center Egerkingen

 

Was ist dir bei der Ausbildung wichtig?
Das A und O sollte sein, dass man mit den Lernenden auf Augenhöhe arbeitet, es profitieren alle davon.
Ich finde es wichtig Arbeitsablaufe nicht bloss zu zeigen, sondern auch den gesamten Zusammenhang zu vermitteln und die Lernenden an der Gestaltung teilhaben zu lassen.
 
Was sind deine Stärken?
Ich bin offen gegenüber neuen Techniken und Methoden und bemühe mich Prozesse abteilungsübergreifend zu verstehen und diese zu optimieren. Ich greife gern auch zu modernen Mittel und versuche alle für meine Vision begeistern zu können.

Unsere Lernenden stellen sich vor

laurin-wyss.jpg
Laurin Wyss
Automobil-Mechatroniker EFZ

 

Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich an Motoren und generell an Fahrzeugen Gefallen finde.
 
Was gefällt dir an deinem Lehrbetrieb?
An meinem Betrieb gefällt mir die Stimmung unter den Mitarbeitern und dass ich alles ausführlich erklärt bekomme.
 
Warum würdest du deinen Beruf weiterempfehlen?
Weil es eine schöne Arbeit ist und weil der Beruf sehr abwechslungsreich ist.
Sven Bernhard
Automobil-Fachmann EFZ

 

Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Weil ich gerne an grossen Maschinen arbeite.
 
Was gefällt dir an deinem Lehrbetrieb?
Das Team ist sehr freundlich.
 
Warum würdest du deinen Beruf weiterempfehlen?
Weil es ein wichtiger Beruf ist. Funktionieren die Lkw nicht, bekommen die Läden keine Ware.

sven-bernhard.jpg

sven-bernhard.jpg
Sven Bernhard
Automobil-Fachmann EFZ

 

Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Weil ich gerne an grossen Maschinen arbeite.
 
Was gefällt dir an deinem Lehrbetrieb?
Das Team ist sehr freundlich.
 
Warum würdest du deinen Beruf weiterempfehlen?
Weil es ein wichtiger Beruf ist. Funktionieren die Lkw nicht, bekommen die Läden keine Ware.

ilena-willome.jpg
Ilena Willome
Detailhandelsfachfrau EFZ

 

Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden?
Ich war schon als ich klein war von Lastwagen begeistert, es wurde in den Jahren nicht weniger. So habe ich mich dann für einen Beruf entschieden, in dem man mit Lastwagen zu tun hat. Da mich aber auch der Verkauf interessiert hat, bin ich zum Entschluss gekommen, mich für meinen jetzigen Beruf zu entscheiden.
 
Was gefällt dir an deinem Lehrbetrieb?
Das man sich untereinander kennt und es so eine entspannte Atmosphäre gibt. Man kann gut miteinander arbeiten und sie erklären die Aufgaben so, dass man sie versteht. Es ist wie in einer grossen Familie, jeder hat seinen eigenen Charakter und das ergibt die perfekte Voraussetzung für den Arbeitsalltag.
 
Warum würdest du deinen Beruf weiterempfehlen?
Es ist abwechslungsreich und man lernt auch viel über den Aufbau eines Lastwagens. Ausserdem hat man viel Kontakt zu anderen Menschen.

egerkingen.jpg
Truck Center Egerkingen

Industriestrasse 26
4622 Egerkingen


Wir sind stolz darauf, dass bis auf wenige Ausnahmen, jedes Jahr ca. 15 Lernende die Ausbildung erfolgreich abschliessen.